Verblüffendes

Es gibt sie noch, die großen Überraschungen!Beworben wurde ein "Kutschenmuseum" im Nachbardorf Hinterstein.Unsere Erwartungshaltung war nicht die Überwältigenste. Wir haben den Besuch dann mit einer Tageswanderung verbunden.Was soll ich sagen? Unglaublich, traumhaft, fantastisch, märchenhaft,spirituell- diese Adjektive beschreiben das kunterbunte Sammelsurium aus Kutschen/Schlitten,Keramik,Kitsch,ausgestopften Tieren (vom Dackel über Eule bis zum Puma und Bären!). Es geht  hangab und hangauf auf verschlungenen engen und bis unter die decke dekorierten Gängen völlig verwirrend durchs Halbdunkel. Alles wird untermalt mit Entspannungsmusik, Wasserplätschern und der Bitte an die Besucher,sich mal nicht zu unterhalten. Man muss es erlebt haben...   

Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

  1. Träumerle schreibt:

    Upps. Hab ganz verpasst, dass es hier wieder was zu lesen gibt. Inzwischen seid ihr ja wieder daheim. Danke für diese kleinen Einblicke in den Urlaub, in dieser Gegend waren wir auch noch nie. Viele Grüße um die Ecke von Kerstin.


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA